Attraktive Immobilienangebote zum kaufen oder mieten.

Wollen Sie den Wert Ihrer Immobilie wissen?

1
Professionelle Beratung
Wenn Service, Kompetenz und Sicherheit für Sie wichtig sind, ist Kümmel Immobilien der richtige Experte.

2
Vermittlung
Möchten Sie alle Aufgaben bei der Vermietung Ihrer Wohnungen abgeben, sind wir Ihr verlässlicher Partner.

3
Wertermittlung
Eine Wertermittlung von Kümmel Immobilien sorgt für Sicherheit, einen schnellen, reibungslosen Verkauf.

Dachwohnung in der Jägervorstadt in Potsdam ... mehr...weniger...

Zum Beitrag auf Facebook

Entwicklung des Berliner Immobilienmarktes für das 1. Halbjahr 2017

Der Vergleich mit dem 1. Halbjahr 2016 zeigt:

- Die Anzahl der Kaufverträge ist im 1. Halbjahr 2017 um 5% auf 14.417 leicht gesunken.
- Die umgesetzte Geldmenge ist im gleichen Zeitraum dagegen um 25% auf 7,96 Mrd. Euro angestiegen.
- Der Verkauf von Eigentumswohnungen hat mit rd. 65% nach Anzahl weiterhin den größten Anteil am Berliner Immobilienmarkt.
- Die Kauffallzahlen bei Eigentumswohnungen sind um 6% auf 9.429 im 1. Halbjahr 2017 gesunken.
- Der Geldumsatz blieb bei Eigentumswohnungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum nahezu unverändert.
- Der Preisanstieg bei Eigentumswohnungen im Vergleich zum 1. Halbjahr 2016 beträgt rd. 10%. Im Neubau werden Durchschnittspreise von 5.038 Euro/m² WF erzielt.
- Bei bebauten Grundstücken haben Verkäufe von Ein- und Zweifamilienhäuser mit rd. 62% nach Anzahl den größten Anteil.
- Die Anzahl der Kauffälle von Ein- und Zweifamilienhäusern ist um 7% auf 1.243 im 1. Halbjahr 2017 gesunken.
- Der Geldumsatz sank bei Ein- und Zweifamilienhäusern um 9% auf rd. 505 Mio. Euro.

Der Rückgang der Kauffallzahlen bei fast Teilmärkten des Berliner Immobilienmarktes setzt sich weiter fort. Hier kommen mehrere Einflussfaktoren zusammen. Der weiterhin hohen Nachfrage nach Berliner Immobilen steht ein insgesamt zu geringes Angebot gegenüber. Die Baulandbereitstellung kann den derzeitigen Bedarf nicht kompensieren. Fehlende Anlagealternativen machen eine Investition in das sog. Betongold zwar interessant, führen bei den Immobilieneigentümern jedoch gleichzeitig zu Zurückhaltung bei der Veräußerung und somit zu einer zusätzlichen Verknappung des Angebots.

Die hohe Nachfrage nach Berliner Immobilien führt zu weiter anhaltenden Preissteigerungen. Je nach Teilmarkt und Lage stellt sich die Entwicklung jedoch unterschiedlich dar. Während bei bebauten Grundstücken der Preisanstieg deutlich verhaltener ausfiel als in den vergangenen Jahren, ist der Preisanstieg bei Eigentumswohnungen weiterhin ungebrochen. Weitergehende Untersuchungen wurden im Rahmen dieser Veröffentlichung nicht vorgenommen.

Quelle: GAA ONLINE NEWSLETTER
Ausgabe 22/2017 vom 22.09.2017
übermittelt durch:
Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Abt. III - Geoinformation - Fehrbelliner Platz 1
10707 Berlin
... mehr...weniger...

Preisentwicklung für Eigentum

Die Preise für Ein- und Zweifamilienhäuser haben um durchschnittlich zwölf Prozent zugelegt. Wie die Lage für Berlin insgesamt aussieht, zeigt eine Infografik der Bezirke der Berliner Morgenpost:
... mehr...weniger...

Zum Beitrag auf Facebook

gluhbirne11 Gründe für uns

1. Sichere Ermittlung

Was ist zu viel — was zu wenig? Sie möchten weder Ihren Mieter übervorteilen noch Ihre Rendite aus dem Auge verlieren. Wir kennen die Marktmiete genau und damit ist gewährleistet, dass Sie den optimalen Mix aus Rendite und Mieterzufriedenheit erhalten. Zudem achten wir auf die Einhaltung der Mietpreisbremse, damit Ihnen keine gesetzlichen Probleme entstehen.

2. Optimale Präsentation

Sie möchten bonitätsstarke und zuverlässige Mieter? Dann müssen Sie Ihren Interessentenkreis auch mit professionellen Expose’s und hochwertigen Inseraten ansprechen. Wir bereiten Ihre Immobilie professionell auf. Dazu gehören aussagekräftige Fotos, saubere Grundrisse und vollständige Unterlagen.

3. Professionelle Werbung

Um den optimalen Mieter zu finden, ist es häufig nicht ausreichend, die Immobilie in nur einem Medium zu inserieren. Die Kümmel Immobilien GmbH kennt die besten Internetplattformen und stellt diese Werbebasis gerne zur Verfügung.

4. Energieausweis

Für jede Immobilie und jedes Inserat muss der gesetzlich vorgeschriebene Energieausweis vorliegen. Fehlt dieser, unterstützt Sie die Kümmel Immobilien GmbH bei der Erfüllung der Pflichten nach der Energieeinsparverordnung. Wir achten darauf, dass alle relevanten Angaben im Inserat enthalten sind, damit weder eine Ordnungswidrigkeit gegeben ist, noch ein Bußgeld droht.

5. Besichtigungen

Gerade die interessantesten Mieter sind beruflich häufig zeitlich gebunden. Oft ist es daher schwierig, Vormieter und Mietinteressenten terminlich unter einen Hut zu bringen. Die Kümmel Immobilien GmbH übernimmt gerne die Vereinbarung und Durchführung von Besichtigungsterminen — bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten. Bereits im Vorfeld haben wir die Mietinteressenten qualifiziert. Bei der Besichtigung zeigen wir nicht nur die Immobilie, sondern checken den Mietinteressenten im persönlichen Gespräch.

6. Bonitätsprüfung

Aus den Personen, die nach der Besichtigung ernsthaftes Interesse an der Wohnung bekunden, stellen wir eine Vorauswahl für Sie zusammen. Grundlage bildet nicht nur die Mieterselbstauskunft, sondern auch die obligatorische Bonitätsprüfung, damit Sie die höchstmögliche Sicherheit erhalten, nicht an einen Mietnomaden zu geraten.

7. Mietvertragerstellung

In den Grenzen des Rechtsdienstleistungsgesetzes unterstützt Sie die Kümmel Immobilien GmbH bei der Vorbereitung des Mietvertrages unter Verwendung aktueller Mietvertragsformulare. Damit sind Sie sicher, keine ungültigen Schönheitsreparaturklauseln oder andere unvorteilhafte Passagen im Vertrag zu haben. Auch die sauber und gewissenhaft dokumentierte Übergabe der Wohnung gehört zu unseren Dienstleistungen. Zudem hat die Kümmel Immobilien GmbH Zeugenstatus bei Wohnungsübergabe, falls es im Nachgang doch einmal zu Meinungsdifferenzen kommt.

8. Erhalten der Privatsphäre

Wir übernehmen zudem die wichtige Pufferfunktion zwischen Ihnen und den Interessenten, die nicht zum Zuge gekommen sind. Damit ist gewährleistet, dass Sie nach der Vermietung nicht noch durch weitere unliebsame Anrufe belästigt werden.

9. Mehr Freizeit

Eine Gesellschaft wird durch Arbeitsteilung erfolgreich. Jeder übernimmt den Part, für den er ausgebildet ist und den er am besten kann. Wir kennen den Immobilienmarkt und die Akteure. Warum wollen Sie Ihre knappe Freizeit für die Vermietung opfern, wenn das Ergebnis am Ende selten so gut ist wie beim Profi?

10. Steuerlich absetzbar

Die Maklerprovision relativiert sich, wenn Sie Ihre eigene Zeit und Kosten gegenrechnen. Beachten Sie auch, dass Sie die Maklergebühr steuerlich in voller Höhe absetzen können.

11. Sichere Nachvermietung

Sollte – wider Erwarten – das Mietverhältnis kurz nach Beginn (innerhalb der ersten 6 Monate) aufgelöst werden müssen, stellen wir Ihnen zu den gleichen Bedingungen und kostenfrei einen adäquaten neuen Mieter für Ihre Räume zur Verfügung.

KARSTEN FECHNER

Neben der Tätigkeit als Geschäftsführer, gehört der Verkauf von Eigentumswohnungen, Häusern und Grundstücken sowie die Vermittlung von Büro- und Verkaufsflächen zu meinen Aufgaben.

Andreas Göbel

Andreas Göbel

Büroleitung & Vermittlung von Mietwohnungen

Antonia Schulz-Deubner

Antonia Schulz-Deubner

Büroleitung und Sekretariat, Vermittlung ausgewählter Immobilien

Reiner Severin

Reiner Severin

       Technische Beratung           Service

Kümmel Immobilien

Wohnen in Berlin